Gerade für Existenzgründer oder Einsteiger in das Themenfeld Marke und Markenanmeldung scheint das Dickicht an Gebühren und Kosten kaum überschaubar. Die einzelnen Kostenpositionen für eine Markenanmeldung sind recht vielfältig. Mit einem einfachen Online-Rechner lassen sich die Kosten für Markenanmeldungen schnell ermitteln.

In der Regel sind die Kosten für eine Markenanmeldung bei den jeweiligen Ämtern als Preislisten im Tabellfomat dargestellt. Mit dem kostenfreien Online-Rechner für Markenanmeldungen wird Schritt für Schritt durch alle Positionen für eine Markenanmeldung geleitet.

 

markenanmeldung-kostenrechner

Einfach bedienbar und ideal für Einsteiger geeignet: Der kostenfreie Online-Rechner Markenanmeldungen

 

Der Kostenrechner führt beginnend durch die Abfrage, was für eine Markenart und wieviele Klassen und welche Region geschützt werden sollen. Möglich sind die Kostenchecks für Deutsche Marken, Österreichische und Schweizer Marken. Selbstverständnlich mit enthalten ist die Abfrage für eine EU-Gemeinschaftsmarke (EU28 Marke). Das System lässt die Auswertung für Wortmarken, aber auch Bild- oder Wort-/Bildmarken zu.

 

Abgerundet wird die Abfrage nach den Kosten für eine Anwaltsbetreuung und externe Recherche. Diese Punkte können aber auch übersprungen werden, wenn die Anmeldung und Recherche selbst durchgeführt wird.

Der Kostenrechner zeigt die Gesamtsumme am Ende der Abfrage und ermöglicht parallel die Zusendung der Auswertung per E-Mail. Der Kostenrechner für Markenanmeldungen lässt sich sehr gut für den Kostenvergleich bei der Auswahl eines Markenananwalts einsetzen.

 

Kostenfrei und unverbindlich

Online-Rechner Markenanmeldung

Jetzt Rechner aufrufen

Der Kostenrechner wird von infobroker.de zur Verfügung gestellt und benötigt keinerlei Software-Installation oder ähnliches.